Skip to main content

Neu in der MAV - Einführungskurs

- MVG.Wü Teil I -

Unser Einführungskurs bietet erstmals gewählten Mitarbeitervertreterinnen und –vertretern einen gezielten und systematischen Einstieg in ihr neues Amt. Aufgaben, Rechte und Pflichten der MAV nach dem Mitarbeitervertretungsgesetz Württemberg werden aufgezeigt, erläutert und anhand von Fallbeispielen diskutiert.

Themen

  • Das Mitarbeitervertretungsgesetz Württemberg im System des Arbeitsrechts
  • Aufgaben und Struktur der AGMAV
  • Die Stellung der Mitarbeitervertretung in der Einrichtung
  • Die Aufgaben und Beteiligungsrechte der Mitarbeitervertretungen
  • Voraussetzungen einer gelingenden MAV-Arbeit

Fragen in der Diskussion:

  • Allgemeine Aufgaben der MAV
  • Die einzelnen Tatbestände der Mitbestimmung und Mitberatung der MAV
  • Verfahren der Mitbestimmung und Mitberatung

Die Rolle der MAV:

  • Die MAV als Partner der Dienststellenleitung

Praktische Übungen:

  • Anträge und Anschreiben der MAV an Dienststellenleitung
  • Zustimmungsverweigerung der MAV

Kursnummer:
14 / 2024

Termin:
24.07.2024 – 26.07.2024

Ort:
Tagungsstätte Kloster Heiligkreuztal
Altenhau 57
74245 Löwenstein

Kursleitung:
Sonja Brösamle
Thomas Schreiber

Kosten:
810 € (inkl. Seminargebühren, Unterkunft und Verpflegung)

Teilnehmer/innen:
Neue Mitglieder von Mitarbeitervertretungen bzw. MAV Mitglieder, die bisher noch keinen MVG.Wü-Einführungskurs Teil I besucht haben.

AGMAV Fortbildung 14/2024

Buchungsformular

Kursnummer: 14/2024

Thema: MVG.Wü Teil I - Neu in der MAV - Einführungskurs

Termin: 24.07.2024 – 26.07.2024

Seminarort: Tagungsstätte Kloster Heiligkreuztal

Seminargebühr: 810 €

 

Teilnehmer/in
Dienstadresse
Arbeitsrechtsgrundlage
Privatadresse (freiwillige Angabe)
 
Essen
Kinderbetreuung
Datenschutz
Anmelde- und Teilnahmebedingungen
 

Im Preis enthalten sind Seminargebühr, Unterkunft und
Vollverpflegung für die gesamte Seminardauer.

Wir benutzen Cookies
Für das Bereitstellen von Web-Formularen sind Cookies notwendig.
Für Funktionen wie Web-Schriften / Youtube-Videos u.a. wird die IP-Adresse an Google-Server übermittelt.